Georgi-Ritt
83278 Traunstein

Der alljährlich am Ostermontag stattfindene Georgi-Ritt in Traunstein ist eine der größten Pferdewallfahrten Bayerns und wohl der schönste Festtag im Chiemgau.

Die Brauchtumsveranstaltung gilt als Markenzeichen der Stadt Traunstein und zählt zu den schönsten Umritten Altbayerns. Festlich geschmückte Pferde und Wagen, Musikkapellen und historische Trachtengruppen bilden einen langen Festumzug, der sich vom Stadtplatz bis hinauf zum Ettendorfer Kicherl zieht. Oben angekommen werden alle Teilnehmer nach alter Tradition gesegnet. Die Mischung aus lebendigem Brauchtum, farbenfrohem Historienspiel und dem Bekenntnis zum christlichen Glauben bilden dabei die Säulen des Traunsteiner Georgiritts.

Ein weiteres Highlight des Georgiritts ist der historische Schwertertanz, dessen Wurzeln sich bis in das Jahr 1530 zurückverfolgen lassen. Eingerahmt vom Vorspruch, dem Schwertlied und dem Epilog wird mit dem Tanz der Sieg des Frühlings über den Winter symbolisiert und seit 1926 regelmäßig durchgeführt.

Mehr Informationen