Vollkornbrot mit Buttermilch

Zutaten

250 g Weizenmehl, Type 405
je 125 g Weizen- und Roggenschrot
20 g Hefe, frische
200 g Samen und Kerne, (Sesamsamen, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne)
1 1/2 EL Rübensirup
2 TL Salz
500 ml Buttermilch, lauwarme
Vollkornbrot mit Buttermilch
© Teubner Foodfoto

Zubereitung

Für den Backteig Mehl und Schrot in die Rührschüssel geben, die Hefe darüber verteilen und untermischen. Die übrigen Zutaten und die lauwarme Buttermilch zufügen. Mit dem Handrührgerät (Knethaken) kurz auf niedriger, dann höchster Stufe rühren, bis sich der Teig vom Schüsselboden löst und gleichmäßig glatt ist. Den Teig zugedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen, bis er das Doppelte seines Volumens erreicht hat. Die Luft aus dem Teig drücken, den Teig in die Backform (Kastenform, gefettet) füllen und nochmals zugedeckt gehen lassen. Den Ofen vorheizen. Ein kleines, feuerfestes Gefäß mit heißem Wasser in den Ofen stellen und das Brot backen; nach einer Stunde die Form mit Alufolie abdecken. 

 

 



Für mehr Rezepte:

Ich helf dir kochen

Ich helf Dir kochen: Das Grundkochbuch

BLV Buchverlag, 29,99€

ISBN: 978-3835414006

  Service  Rezepte Vollkornbrot mit Buttermilch