Ungarischer Obstkuchen

Zutaten

Für den Rührteig

5 Ei(er)
250 g Butter
250 g Puderzucker
250 g Mehl
1 Packung(en) Backpulver

Für den Belag

1 kg Zwetschgen
100 g Mandeln, gehackt

Dekor

Puderzucker
Ungarischer Obstkuchen

Zubereitung

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Für den Rührteig die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren. Eigelb nach und nach zugeben.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und auf mittlerer Stufe unterrühren. Das Eiweiß unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Die Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln. Über den Teig verteilen. Die Mandeln darüberstreuen und backen.

Backzeit: ca. 45 Min. bei 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Heißluft)

Den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

 

 



  Service  Rezepte Ungarischer Obstkuchen