Überbackene Rinderlende

Zutaten

200 g Linsen, grün
1 Karotte(n)
1 Wurzelpetersilie
1 EL Rapsöl
100 g Bergkäse, gerieben
4 Scheibe(n) Rinderlende
2 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
1 EL Mehl, zum Binden
Überbackene Rinderlende

Zubereitung

Die Linsen in 600 ml kaltem Wasser 1 bis 2 Std. einweichen. Anschließend darin aufkochen und 30 Min. garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

Die Gelbe Rübe und die Wurzelpetersilie schälen und in kleine Stücke schneiden. Beides im heißen Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen. Mit den Linsen und dem Käse mischen.

Das Fleisch im heißen Öl von beiden Seiten kräftig anbraten und würzen. Den Bratensatz mit etwas Wasser lösen. Die Lendenscheiben in eine Auflaufform legen. Die Gemüse-Mischung darüber verteilen und überbacken.

Backzeit: 5 Min. bei 200 °C (180 °C)

In der Zwischenzeit das Mehl mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Mit dem Fleisch servieren.



BAYERISCH SUPERFOOD

12,90€

ISBN: 978-3-9817582-3-8

 

Direktbestellung unter herdamit@diehauswirtschafterei.de

  Regional genießen  Rezepte Überbackene Rinderlende