Semmelknödel mit Schwammerlsoße

Zutaten

Für die Semmelknödel

200 ml Milch
250 g Knödelbrot, oder 5 geschnittene Semmeln vom Vortag
1 Zwiebel(n)
1 EL Butter
2 Ei(er)
1 TL Majoran
Salz
Pfeffer
Semmelbrösel

Für die Schwammerlsoße

500 g Pilze
1 Zwiebel(n)
1 Zehe(n) Knoblauch
2 EL Butter
200 ml Gemüsebrühe
100 g Sahne
Mehl, zum Binden
Salz
Pfeffer
1 EL Petersilie
Semmelknödel mit Schwammerlsoße
©www.diehauswirtschafterei.de

Zubereitung

Die Milch leicht erwärmen und über das Knödelbrot geben. 20 Min. ziehen lassen. Die Zwiebel schälen und klein schneiden. In der heißen Butter andünsten und über das Knödelbrot geben. Eier und Gewürze unter die Knödelmasse kneten. Falls der Teig zu weich ist, etwas Semmelbrösel untermengen. Aus dem Knödelteig mit feuchten Händen gleich große Knödel formen und ca. 20 Min. in leicht siedendem Salzwasser ziehen lassen. Die Pilze putzen und klein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, würfeln und in der heißen Butter andünsten. Die Pilze dazugeben und ca. 5 Min. mitbraten. Mit etwas Mehl bestäuben, mit der Brühe und der Sahne aufgießen. Mit Gewürzen und Petersilie abschmecken. Die Schwammerlsoße mit den Knödeln servieren. 

 

 



  Service  Rezepte Semmelknödel mit Schwammerlsoße