Schweinekoteletts mit Apfelgemüse und Kräutercroûtons

Zutaten

4 Apfel/Äpfel
3 EL Butterflocken
1 Messerspitze(n) Piment
Salz
Pfeffer
4 Scheibe(n) Weißbrot, altbacken ohne Rinde
2 EL Olivenöl
4 Kotelett(s), ca. 1,5 cm dick
3 Stängel Thymian
Schweinekoteletts mit Apfelgemüse und Kräutercroûtons

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Äpfel halbieren, entkernen und in Schnitze teilen. Auf einer Seite eines 

Blechs auslegen und mit 2 EL Butterflocken und dem Pimentpulver bestreuen. Leicht salzen und pfeffern. 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Weißbrotscheiben fein würfeln, mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Auf der anderen Seite des Blechs anrichten und ca. 5 Minuten etwas knusprig werden lassen.

Inzwischen die Koteletts kalt abbrausen und trocken tupfen. Salzen und pfeffern, mit den restlichen Butterflocken belegen. Die Thymianblättchen von den Stängeln zupfen. Die Äpfel etwas zusammenschieben, die Brotwürfel durchrühren, dabei die Thymianblättchen untermischen. Die Koteletts in die Mitte des Blechs legen und etwa 20 Minuten backen, bis das Fleisch gar ist.



Auf die Bleche fertig...los!

BLV Buchverlag, 20€

ISBN: 978-3-8354-1-7427

  Regional genießen  Rezepte Schweinekoteletts mit Apfelgemüse und Kräutercroûtons