Roastbeef

Zutaten

1-2 Zehe(n) Knoblauch
7 EL Rapsöl
1 EL Kräuter
900 g Roastbeef
1 EL Rapsöl
etwas Salz, grob
etwas Pfeffer, rot
Roastbeef

Zubereitung

Für die Marinade den Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit Öl, Gewürzen und Kräutern verrühren. Das Fleisch damit marinieren und mind. 2 Std. ziehen lassen.

Das Roastbeef im heißen Öl rundum kräftig anbraten. Auf ein angewärmtes, mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen fertig garen.

Garzeit: 40 bis 50 Min. bei 140 °C (120 °C Heißluft)

Nach der Garzeit das Fleisch in Alufolie wickeln und vor dem Aufschneiden noch 15 Min. ruhen lassen. Dazu passen Fächerkartoffeln.

Tipp: Roastbeef schmeckt auch kalt sehr gut. Einfach dünn aufschneiden und mit einer Soße aus Crème fraîche, Senf, frisch geriebenem Meerrettich, gewürfelten Essiggurken und Salz und Pfeffer anrichten.

  Service  Rezepte Roastbeef