Nudelsalat

Zutaten

500 g Nudeln
2 Zucchini, kleine
1 Zwiebel(n)
2 Zehe(n) Knoblauch, gepresst
200 g Kirschtomaten
70 g Sonnenblumenkerne
1 Blattsalat, kleiner
300 g Joghurt
3-4 EL Olivenöl
5 EL Mayonnaise
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Parmesan
Kräuter, frische
Nudelsalat

Zubereitung

Nudeln in Salzwasser kochen, abschrecken und abkühlen lassen. Zwiebeln klein würfeln. Zucchini waschen und
putzen, in Würfel schneiden und in einer Pfanne in Öl anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, würzen und kurz weiterbraten. Die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne anrösten und alles abkühlen lassen.
Salat in kleine Stücke zupfen und die Tomaten (je nach Größe) halbieren oder vierteln. Aus Joghurt, Mayonnaise, Zitronensaft und den Gewürzen ein Dressing herstellen und abschmecken. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und mit gehobeltem Parmesan und frischen Kräutern garnieren.

Tipp: Nach Belieben kann etwas Thunfisch, gewürfelter Schinken oder Leberkäse dem Nudelsalat bei jeder Zubereitung einen neuen „Twist“ geben.

 

 



  Service  Rezepte Nudelsalat