Holunderblüten-Kaiserschmarrn

Zutaten

10 Holunderblütendolden
250 ml Milch
5 Ei(er)
250 g Mehl
1 Prise Salz
50 g Zucker
etwas Butterschmalz, zum Ausbacken

zum Anrichten

100 g Erdbeere(n)
etwas Puderzucker
Holunderblüten-Kaiserschmarrn

Zubereitung

Die Blütendolden vorsichtig ausschütteln. Die Hälfte davon in die Milch setzen und mindestens 1 Std. ziehen lassen. Von der anderen Hälfte die kleinen Blüten abzupfen.

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Blütendolden aus der Milch entfernen.
Mehl, Salz, Zucker und Milch mit dem Eigelb verrühren. Das Eiweiß und die abgezupften Blüten unterheben.

Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte des Teiges darin zugedeckt auf beiden Seiten goldbraun ausbacken. Mit zwei Gabeln in Stücke reißen und warm stellen. Mit der restlichen Masse den zweiten Schmarrn zubereiten.

Die Erdbeeren waschen, putzen und pürieren.

Den Kaiserschmarrn mit Puderzucker bestäuben und mit der Erdbeersoße servieren.

Tipp 1: Frische Holunderblüten als Garnitur über den Kaiserschmarrn streuen.
Tipp 2: Richtig schön fluffig wird der Kaiserschmarrn, wenn Eiweiß und Eigelb getrennt untergehoben werden – und ein Deckel auf der Pfanne ist...



Bayerisch kochen

Die Hauswirtschafterei

ISBN: 978-3-9817582-0-7

11,90€

  Regional genießen  Rezepte Holunderblüten-Kaiserschmarrn