Herzhafter Kaiserschmarrn

Zutaten

2 Stück Frühlingszwiebel(n)
120 g Karotte(n)
100 g Mais
50 g Gouda, Emmentaler oder andere Käsesorten
4 Ei(er)
180 g Mehl
ca. 200 ml Milch
etwas , Salz, Pfeffer und Öl zum Braten
Herzhafter Kaiserschmarrn
© Tanja Major/BLV - Rezept von Barbara aus Weng bei Landshut in Niederbayern

Zubereitung

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Karotten schälen und grob raspeln. Den Mais abtropfen lassen. Den Käse in kleine Würfel schneiden.

Die Eier trennen. Die Eiweiße zu Schnee schlagen. Das Mehl mit den Eigelben, der Milch, Salz und Pfeffer verrühren. Den Eischnee unterheben.

Die Frühlingszwiebeln, die Karotten und den Mais unter den Teig heben. Nun den Käse untermischen.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Hälfte des Teiges einfüllen und etwas anbraten lassen, wenden (eventuell zuvor halbieren) und wieder anbraten, dann in kleine Stücke zerteilen. Mit der zweiten Hälfte des Teigs genauso verfahren. Dazu etwas Kräuterquark - und fertig ist der g'schmackige, würzige Kaiserschmarrn.

 

 



Für mehr Rezepte:

Was koch´ ich heute?: 111 Lieblingsrezepte der BAYERN 3-Hörer

BLV Buchverlag, 19,99€

ISBN: 978-3835414136

  Service  Rezepte Herzhafter Kaiserschmarrn