Gulaschsuppe mit frischem Chili

Zutaten

400 g Rindergulasch
3 EL Rapsöl
beliebig viel Chilischoten
3 Zwiebel(n)
3 Zehe(n) Knoblauch
etwas Salz
2 EL Paprikapulver, süß
1/2 TL Kreuzkümmel
2 EL Tomatenmark
400 g Paprika
400 g Kartoffel(n), festkochend
1 TL Zucker
2 TL Weinessig
Gulaschsuppe mit frischem Chili
© Studio L‘Eveque, Tanja und Harry Bischof/BLV Buchverlag

Zubereitung

1. Das Rindfleisch in eher kleine Stücke schneiden (lassen). Das Rapsöl erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten.

2. Kerne und Häute der Chilischoten mit Handschuhen entfernen, die Chilis in feine Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen. Die Zwiebeln grob, den Knoblauch fein würfeln und zum Fleisch geben. Zusammen einen Moment bräunen, dann mit 1,2 l Wasser aufgießen. Mit 2 TL Salz, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Tomatenmark aufkochen lassen und 1,5 Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen.

3. Paprika putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und je nach Größe vierteln oder achteln. Beides zum Gulasch geben und eine weitere halbe Stunde kochen lassen

4. Das Gulasch mit Zucker, Essig und gegebenenfalls noch etwas Salz abschmecken.



Suppe satt! Seelenwärmer für jede Jahreszeit

BLV Buchverlag

ISBN: 978-3-8354-1469-3

9,99 €

  Service  Rezepte Gulaschsuppe mit frischem Chili