Große Herbstrollen

Zutaten

500 g Weißkraut
1 Stange(n) Lauch
150 g Champignons
2 Zwiebel(n)
1 Zehe(n) Knoblauch
2 EL Rapsöl
500 g Hackfleisch
1 TL Salz
etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
2 TL Currypulver
2 Eigelb
2 Rolle(n) Blätterteig
200 g Käse, gerieben
etwas Milch
Große Herbstrollen

Zubereitung

1. Vom Weißkraut die Hüllblätter entfernen. Den Kohlkopf in feine Streifen schneiden. Den Lauch der Länge nach halbieren, waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Champignons mit Küchenpapier abreiben und die Stiele he­rausdrehen. Feinblättrig schneiden.

2. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Das Pflanzenöl in einem Topf er­hitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig andünsten. Das Hackfleisch hinzufügen und unter Rühren krümelig braten.

3. Das Gemüse dazugeben und bissfest garen. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Den Topfinhalt etwas abkühlen lassen, dann die Eigelbe unterziehen. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

4. Den Blätterteig ausrollen und die Hackfleischmasse darauf verteilen. Mit dem Käse bestreuen. Die Teigränder einschlagen, aufrollen und die beiden Teigrollen mit der Naht nach unten auf das Backblech heben.

5. Mit etwas Milch bestreichen und die Herbstrollen im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten goldbraun backen.

 

 



Natürlich Landleben 2018 - Das Bauernkalender Spezial

BLV Buchverlag, 9,99€

  Service  Rezepte Große Herbstrollen