Gegrilltes Fischfilet

Zutaten

4 Süßwasser-Fischfilet(s), (z.B. Forelle, Saibling, Zander)
2-3 Zitrone(n)
einige Blätter Wildkräuter, (z.B. Bärlauch, Brennessel, Giersch, Gundermann)

Für die Marinade:

Salz
Pfeffer
2 EL Wildkräuter, gehackt
100 ml Rapsöl
Gegrilltes Fischfilet

Zubereitung

Die Zutaten für die Marinade mischen und mit einem Stabmixer pürieren.

Die Fischfilets damit rundum bestreichen und 30 Min. ziehen lassen. Die Zitronen waschen und in Scheiben schneiden. Die Wildkräuterblätter waschen und trocken tupfen.

Für jedes Fischfilet 3 bis 4 Zitronenscheiben auf den heißen Grill legen. Ein paar Wildkräuterblätter und die Fischfilets darauflegen. Auf den Zitronenscheiben von beiden Seiten braten, bis der Fisch durch ist.

Tipp: Die Zitronenscheiben geben dem Fisch ein feines Aroma und verhindern, dass er am Grill kleben bleibt und zerfällt.

  Regional genießen  Rezepte Gegrilltes Fischfilet