Forellen auf Lauch

Zutaten

4 Forelle(n), frisch
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Zitronensaft, von einer Zitrone
1 kg Lauch
300 ml Weißwein, trocken
200 ml Sahne
25 g Butter
Forellen auf Lauch

Zubereitung

Die ausgenommenen Forellen vorsichtig unter fließendem Wasser waschen und trockentupfen. Innen und außen salzen und pfeffern. Mit Zitronensaft beträufeln. 

Den Lauch putzen, der Länge nach einschneiden und gründlich waschen. Schräg in etwa ½ cm breite Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. 

Den Lauch in eine große Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Weißwein und Sahne darüber gießen. Die Forellen auf das Gemüse geben und mit Butterflöckchen belegen. Anschließend die Form mit Alufolie zudecken.

Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180) etwa 20-25 Minuten garen. 

Mit frisch geröstetem Weißbrot servieren. 

 

 



  Service  Rezepte Forellen auf Lauch