Bärlauch-Hummus mit weißen Bohnen

Zutaten

1 Tasse(n) Weiße Bohnen
1 Hand voll Bärlauch
2 EL Sesampaste, Tahina
1 EL Kreuzkümmel
1 EL Paprikapulver, geräuchert
etwas Salz
1/2 Limette(n), Saft
etwas Olivenöl
Bärlauch-Hummus mit weißen Bohnen

Zubereitung

Die Bohnen über Nacht einweichen und kochen, bis sie ganz weich sind.

Den Bärlauch grob hacken, zusammen mit allen anderen Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Dabei so viel Olivenöl zugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Gut abschmecken.

Auf einem flachen Teller anrichten und mit reichlich Olivenöl beträufeln.

Dazu passen frisch gebackenes Fladenbrot mit Thymian und Olivenöl, Sellerieschnitzel, unterschiedliche Nüsse und Kerne, schwarze Oliven, Tomaten und rote Zwiebeln. 

Tipp 1: Wenn der Hummus fester ist, eignet er sich auch sehr gut auf einem Veggie-Sandwich mit geröstetem Gemüse und Salaten.

Tipp 2: Die Sesampaste gibt es sogar regional aus Herrsching!

Das Rezept ist für zwei Personen gedacht.



Wildgrün - Slow & Spicy

24,90 €

 

Das Buch ist hier bestellbar: www.berg-edition-reimer.de/bücher-shop/berg-edition-reimer

  Regional genießen  Rezepte Bärlauch-Hummus mit weißen Bohnen