Sommerliche Tiefenreinigung

Wer mit langen Tagen und kurzen Nächten zu kämpfen hat, sollte sich und seiner Haut dringend hin und wieder eine kleine Pause gönnen. Eine schöne Möglichkeit: Eine selbstgemachte Maske aus unseren roten Lieblingsfrüchten, den Erdbeeren. Die wertvollen Stoffe und Säuren dieser sommerlichen Powerfrucht wirken in Kombination mit unterschiedlichen Zutaten unterschiedlichen Problemzonen entgegen.

Erdbeeren-Tiefenreiniger

Zutaten:
½ Tasse frische Erdbeeren
1 EL Reismehl
1 EL frisches Mehl

Zubereitung und Anwendung:
Für die Zubereitung wird nur ein einziger Helfer gebraucht: der Mixer. Nachdem die drei Komponenten ausgiebig miteinander vermischt wurden, kann die Maske großflächig auf das Gesicht und den Hals aufgetragen werden – dabei unbedingt die Augenpartie aussparen. Nach 20 Minuten Einwirkzeit wird die Maske mit warmem Wasser abgespült. Das Ergebnis: eine weiche und feste Haut, die dank gereinigter Poren endlich wieder frei atmen kann.

Erdbeer-Maske

Zutaten:
5 mittelgroße, frische Erdbeeren
2 TL Honig
1 Teelöffel Sahne (bei trockener Haut) ODER Joghurt (bei öliger Haut)

Zubereitung und Anwendung:
Die Erdbeeren in eine ausreichend große Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Dann – je nach Hauttyp – die Sahne oder den Joghurt hinzugeben und gemeinsam mit dem Honig sorgfältig vermischen, bis sich eine gleichmäßige Masse ergibt. Zum Auftragen auf Gesicht oder Hals entweder einen sauberen Pinsel oder die Finger nehmen. 15 Minuten einwirken lassen, danach mit lauwarmem Wasser abspülen – und schon strahlen Körper und Geist wieder.