Kühler Strandbegleiter

Gerade im Sommer ist es nicht immer leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren: Die Sonnenstrahlen werden immer kräftiger und es kann schon mal sein, dass man nicht nur in tropischen Urlaubsländern sondern auch zu Hause eine regelmäßige Erfrischung benötigt. Hierfür ist die belebende Gesichtsdusche aus Gurke und Minze eine wunderbare Lösung für zwischendurch: Das grüne Kürbisgewächs besteht alleine schon zu rund 97 % aus Wasser, das Kraut sprüht nur so vor aromatischer Frische. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team.

Gurke-Minze-Freshener

Zutaten:
½ Gurke
½ Tasse destilliertes Wasser
2 Teelöffel Minzblätter
1/8 Teelöffel Vitamin-C-Pulver (Ascorbinsäure aus der Apotheke)

Zubereitung und Anwendung:
Die ungeschälte Gurke, die idealerweise aus dem eigenen Garten oder aus der Bio-Abteilung des Supermarkts stammt, zuallererst gründlich abwaschen. Im Mixer wird die Gurke mit den restlichen Zutaten vermischt. Nach dem Mixvorgang die Masse durch eine Filtertüte abseihen und in eine gereinigte Sprühflasche abfüllen. Wenn man mal nicht am Strand sitzt, empfiehlt sich unbedingt die Lagerung im Kühlschrank. So bleibt das Gesichtswasser bis zum nächsten Sonnentag schön kühl.