Ran an die Rübe: die Karotte

Knackig im Biss – süß, der Geschmack. Genau so muss eine Karotte sein. Roh oder gekocht – die Karotte ist eine der beliebtesten Gemüsesorten.
Mehr erfahren

Pikante Wurzel: der Meerrettich

Drei Mal „e“, drei Mal „r“, drei Mal „t“: Schon die Schreibweise zeichnet den Meerrettich als ungewöhnliches Gewächs aus. Seine Wurzel ist aber auch in jeder anderen Hinsicht bemerkenswert – als traditionelles Gewürz in Saucen, Aufstrichen und Salaten und als seit Jahrhunderten bekannte Heilpflanze.
Mehr erfahren

Eiskönigin auf Siegeszug: die Pastinake

Jetzt sagt sie der Kartoffel den Kampf an: Nachdem unsere geliebte Knolle das Traditionsgemüse als Grundnahrungsmittel aus den deutschen Haushalten verdrängt hat, holt die Pastinake jetzt zum Gegenangriff aus. Und ihre Chancen? Die stehen gar nicht schlecht...
Mehr erfahren

Scharfes Knöllchen: das Radieschen

Es gibt sie rot, weiß, violett und gelb, als klassische Kugel und in Eiszapfenform: Radieschen sind vielseitiger, als man meinen könnte.
Mehr erfahren


Rübe der kalten Jahreszeit: Rote Bete

Erdig im Geschmack, kraftvoll in der Farbe, stark in der Wirkung auf die Gesundheit: Die Rote Bete ist eines der wertvollsten Wintergemüse schlechthin, dazu vielseitig verwendbar. Tipps zum Einkauf, zur Lagerung und Zubereitung des Wurzelgemüses gibt es im Porträt.
Mehr erfahren

Basisches Wintergemüse: Die Schwarzwurzel

Zu Unrecht als "Spargel des kleinen Mannes" betitelt, erobert sich die Schwarzwurzel ihren Ruf als angesehene Gemüsesorte seit kurzer Zeit wieder zurück. Kein Wunder: Der Korbblütler hat schließlich nicht nur eine spannende, sondern trifft auch geschmacklich den Zahn der Zeit.
Mehr erfahren

Trend-Gemüse Sellerie

Der charakteristisch schmeckenden Sellerieknolle werden viele Vorzüge nachgesagt, und das vollkommen zu Recht. Doch auch Stangen- und Schnittsellerie verdienen unsere Aufmerksamkeit.
Mehr erfahren